Tansania, Mikumi

Krankenhaus St. Kizito

Du hat eine Ausbildung im medizinischen Bereich und möchtest deine Fachkenntnisse in Tansania einbringen?  

Die Region Mikumi hat etwa 500.000 EinwohnerInnen. Das St. Kizito Krankenhaus wird von der Ordensschwester Antusa Maria Francis geleitet. Rund 60- 00 stationäre PatientInnen und 40-50 TagespatientInnen kommen täglich ins Krankenhaus St. Kizito. Die Frauenklinik und Geburtsstation stehen 70 Betten zur Verfügung. Etwa 30 Kinder sind täglich auf der Kinderstation, die fast alle unter 5 Jahre alt sind und an Infektionskrankheiten wie Malaria, Lungenentzündung und Gastroenteritis leiden.

Einsatzstelle

Das St. Kizito Krankenhaus versorgt ein großes Einzugsgebiet medizinisch. St. Kizito ist wie viele afrikanische Krankenhäuser nur sehr einfach ausgestattet und auch das Personal ist teils schlecht ausgebildet, dafür aber hochmotiviert und wissbegierig. Die Leiterin Sr. Antusa freut sich auf Freiwillige mit medizinischen Fachkenntnissen, die das Team unterstützen und ihr Wissen weitergeben.

Krankenhaus St. Kizito auf einen Blick

  • Entbindungs- und Gynäkologiestation
  • Kinderstation
  • Allgemeine Station

Fact-Box

Ort:

Mikumi, Morogoro

Dauer:

6-12 Monate

Plätze:

2-5

Kernaufgaben:    
  • Tätigkeiten Unterstützung medizinischer Vorsorgeprogramme

  • Anwendung von und Austausch über medizinische Fähigkeiten

  • Fortbildung des Personals des Krankenhauses,
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Richtlinien und

  • Dokumentationen für medizinische Zwecke
Voraussetzung:

Fortgeschrittene Kenntnisse der englischen Sprache, 

Nachweis einer der folgenden Qualifikationen:

  • Kranken- und Gesundheitspflege
  • Geburtshilfe
  • Physio- oder Ergotherapie
  • Kinder-, Frauen-, HNO- oder Augenheilkunde
  • Anästhesie
  • Allgemeinmedizin
  • medizinisch-technische/r Assistent/in

Für wen geeignet:

  • Die Entbindungsstation beim St. Kizito Hospital

    Die Entbindungsstation beim St. Kizito Hospital

  • Die Freiwilligenunterkünfte befinden sich gleich in der Nähe des Krankenhauses, von einem Garten umgeben

    Die Freiwilligenunterkünfte befinden sich gleich in der Nähe des Krankenhauses, von einem Garten umgeben

  • Die Freiwilligenunterkünfte beim Krankenhaus St. Kizito

    Die Freiwilligenunterkünfte beim Krankenhaus St. Kizito

  • Der Garten bei den Freiwilligenunterkünften

    Der Garten bei den Freiwilligenunterkünften

Alles was du wissen musst

  • Du bist bereit, dich auf die Lebensbedingungen und kulturellen Gegebenheiten in Tansania einzulassen und diese zu respektieren

  • Du sprichst gut Englisch – mindestens Niveau B1 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen CEFR – oder du bist bereit, es im Vorfeld zu lernen

  • Du verfügst über eine Ausbildung im medizinischen Bereich

  • Du akzeptierst den kirchlichen Charakter der Einrichtung und verhältst dich dementsprechend im Krankenhaus und in der Öffentlichkeit

  • Du besitzt die Bereitschaft und Fähigkeit zum respektvollen Umgang mit Schüler/innen

  • Du besitzt die Bereitschaft und Fähigkeit zum respektvollen Umgang mit PatientInnen

Dein Einsatz ist wertvoll! Weil du mehr bewegen kannst, als du denkst. Erfahre alles zu unseren Leistungen.

  • Tätigkeiten im Bereich Kinder-/Jugendbetreuung
  • Unterricht und Lernbetreuung

Als behördlich anerkannter Träger nach dem Freiwilligengesetz können wir deinen Einsatz großzügig finanziell unterstützen. Du bezahlst einen pauschalen Selbstbehalt je nach Programm und Einsatzdauer. Je länger dein Einsatz dauert, desto günstiger wird der Selbstbehalt.  Darüber hinaus übernehmen wir die erforderlichen Kosten – wie Anreise, Abreise, Versicherungen oder Unterkunft und Verpflegung vor Ort. Unter Berücksichtigung der Kaufkraft im Einsatzland beträgt das monatliche Taschengeld derzeit 45,00 Euro.