Russland, St. Petersburg

Sozialprojekte der Caritas St. Petersburg

Du möchtest gerne das Leben in Russland kennenlernen, soziale Arbeit leisten und anderen Menschen helfen? Du hast Freude bei der Arbeit mit Kindern und Menschen mit Beeinträchtigung? Du willst selbst mit anpacken und etwas bewegen? Dann ist ein Einsatz in St. Petersburg genau das Richtige für dich!

Die Caritas St. Petersburg hat verschiedene Sozialprojekte in der Region St. Petersburg und freut sich immer über die Unterstützung und Mithilfe junger motivierter Menschen. Das ist deine Chance zu zeigen, was in dir steckt! 

Einsatzstelle

Die Caritas St. Petersburg setzt sich vor Ort für die Ärmsten in der lokalen Bevölkerung ein und tut dies in den unterschiedlichsten sozialen Projekten: für alte und alleinstehende Menschen, für Menschen mit Beeinträchtigung, für kinderreiche Familien und für Menschen am Rande der Gesellschaft. Reichtum und Armut liegen in St. Petersburg oft nah nebeneinander. Menschen mit Beeinträchtigung, Kinder aus benachteiligten Familien und alte Menschen sind häufig auf die Hilfe von Sozialorganisationen wie der Caritas angewiesen. Neben prunkvollen Palästen und neuen Stadien leben Menschen, die Hilfe brauchen. 

Einsatzstelle auf einen Blick 

  • Jährlich unterstützt die Caritas St. Petersburg tausende Menschen in Not.

  • Im Kinderzentrum Ostrovok finden Kinder aus benachteiligten Familien Schutz und Sicherheit vor Gewalt daheim und auf der Straße.

  • Im Sozialzentrum der Caritas werden Menschen mit Hilfsgütern, mit Beratung und Gesprächen unterstützt.

  • Im Tageszentrum für Menschen mit Beeinträchtigung werden täglich 30 KlientInnen gefördert und bei der Integration in die Gesellschaft unterstützt.

 

 

 

Fact-Box

Ort:

St. Petersburg, Russland

Dauer:

9-12 Monate

Plätze:

4

 

Diese Einsatzstelle ist derzeit mit 31.07.2023 begrenzt. 

Kernaufgabe:

Mitarbeit im Kinderzentrum Ostrovok und in anderen Sozialprojekten der Caritas







Voraussetzung:

Nachweis fortgeschrittener Kenntnisse der russischen Sprache, Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft zu einem einfachen Leben

Für wen geeignet:
  • Kinder am Spielen

    Kinder am Spielen

  • Mädchen mit einem Luftballon

    Mädchen mit einem Luftballon

  • eine glückliche Gruppe von Kindern

    eine glückliche Gruppe von Kindern

  • Ausschnitt eines Tanzabends

    Ausschnitt eines Tanzabends

Alles was du wissen musst

Deine Motivation

 

  • Du bist bereit, dich auf die Lebensbedingungen und kulturellen Gegebenheiten in Russland einzulassen und diese zu respektieren

  • Du sprichst fortgeschrittenes Russisch – mindestens Niveau A2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen CEFR – oder bist bereit, es im Vorfeld zu lernen

  • Du verfügst über eine Motivation für die Hilfe zur Selbsthilfe 

  • Du bist bereit, unter einfachsten Bedingungen zu leben und verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen

  • Du bist bereit, dich in die Strukturen und Regeln der Caritas zu integrieren

  • Du bist bereit, alle verbotenen oder gesundheitsgefährdenden Aktivitäten zu vermeiden 

  • Du hast idealerweise bereits Erfahrung mit Kinder- und Jugendgruppen, in Sozialbereichen (Umgang mit älteren oder beeinträchtigten Menschen) und verfügst über Wissen in den Bereichen EDV und Büroorganisation

Dein Einsatz ist wertvoll! Weil du mehr bewegen kannst, als du denkst. Erfahre alles zu unseren Leistungen.

Deine Aufgaben

  • Mitarbeit im Zentrum für Tagesbetreuung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Nachmittagsbetreuung und pädagogische Unterstützung von sozial benachteiligten Kindern
  • Mitarbeit im Altenheim der Caritas St. Petersburg
  • Mitarbeit in weiteren Sozialprojekten der Caritas 

Als behördlich anerkannter Träger nach dem Freiwilligengesetz können wir deinen Einsatz großzügig finanziell unterstützen. Du bezahlst einen pauschalen Selbstbehalt je nach Programm und Einsatzdauer. Je länger dein Einsatz dauert, desto günstiger wird der Selbstbehalt.  Darüber hinaus übernehmen wir die erforderlichen Kosten – wie Anreise, Abreise, Versicherungen oder Unterkunft und Verpflegung vor Ort. Unter Berücksichtigung der Kaufkraft im Einsatzland beträgt das monatliche Taschengeld derzeit 50,00 Euro.