Lukas - Kolumbien, Cartagena

08.02.18 / 11:19

Facts

Name: Lukas Newmann 
Alter: 20
Beruf: Schüler
Einsatzort: Cartagena, Kolumbien 
Einsatzstelle: Mutter Herlinde Moises Stiftung
Tätigkeit(en) im Einsatz: verschiedenste handwerkliche, landwirtschaftliche und administrative Tätigkeiten
Einsatzdauer: 12 Monate

 

Erfahrungsbericht

So jetzt ist es schon ein halbes Jahr her, seit dem ich das erste Mal eine Arepa gegessen habe oder das erste Mal mit einem Mototaxi gefahren bin oder das erste Mal Sumba auf der Plaza de la Trinidad getanzt habe. Durch die sehr abwechslungsreiche Arbeit und die freundliche Mentalität der Mitarbeiter habe ich mich hier schnell eingearbeitet und eine neue Familie in Kolumbien gefunden. Meine Tätigkeiten hier in der Fundación Madre Herlinda Moisés sind sehr breit gefächert und gehen von Übersetzer bis hin zu Mörtel machendem Hilfsarbeiter. Sie sind auf die verschiedensten Projekte der Stiftung aufgeteilt, wobei einige Stiftungsarbeiten auch nicht direkt was den Projekten zu tun haben.

Einen recht großen Teil meiner Zeit hier habe ich in dem Projekt „El Oasis“ oder in der Umgangssprache mit dem „Lote“ verbracht. „Lote“ bedeutet so viel wie Baugrund oder Grundstück. Das „Lote“ der Stiftung befindet sich auf der Insel Barú und ist momentan das größte Infrastrukturprojekt der Stiftung. Geplant ist hier ein Freizeitzentrum für Ausflüge und Festivitäten zu errichten. Meine Arbeit hier besteht hier aus zwei Teilen. Da ich in Österreich eine technische Ausbildung genossen habe und auch in Zukunft in diesem Feld arbeiten will habe ich sämtliche Planungs- und Kalkulationsarbeiten übernommen. Gemeinsam mit dem Leiter der Stiftung Reinhold Oster und dem hiesigen Baumeister Ubaldo Marrugo, auch Ufe genannt, habe ich einen Masterplan und sowie einige Gebäude entworfen.

Ein sehr großes Dankeschön geht an die Mitarbeiter der Fundación Madre Herlinda Moisés die mit mich hier mit ihrer sympathischen Art willkommen hießen und mich seit meiner Ankunft unterstützten.

 

Word Rap

Dein Einsatz in 3 Worten... Erlebnis, Erfahrung, Kultur
Dein schönstes Erlebnis... zu viel Auswahl an schönen Erlebnissen
Dein größtes Abenteuer... Reise in la Guajira (Hurricane Matthew)
Der emotionalste Moment... der Abschied und die Heimreise
Damit hättest du nicht gerechnet... Integration ist schwerer als es klingt