Manuel - Israel, Jerusalem

28.02.18 / 11:19

Facts

Name: Manuel Rossmann 
Alter: 21
Beruf: Touristikkaufmann
Einsatzort: Jerusalem, Israel
Einsatzstelle: Österreichisches Hospiz zur Heiligen Familie
Tätigkeit(en) im Einsatz: Assistenz des Rektors
Einsatzdauer: 12 Monate

 

Erfahrungsbericht

Ein Jahr, eine lange Zeit? - Ganz und gar nicht! Nun, am Ende meines Einsatzes im Österreichischen Hospiz zur Heiligen Familie blicke ich dankbar zurück auf die bisher prägendste Zeit meines Lebens. Tatsächlich ist Israel mit den Palästinensischen Autonomiegebieten nicht nur "Ausland", nein, man kann gewiss von einer "anderen Welt" sprechen. "Allahu Akbar" - Gott ist groß, erinnert einen fünfmal täglich an das für uns säkulare Europäer fremd anmutende, fest in den Tagesablauf eingebundene Leben mit und für die Religion.

Als Assistent des Rektors im Office des Hauses habe ich reichhaltige Kulturarbeit, das Bearbeiten von Bewerbungen, Protokollführung und unterschiedlichste Tätigkeiten ausgeübt um die Hausleitung zu unterstützen. Die Tätigkeit im Büro des Rektors hat mir stets Freude bereitet und so durfte ich auch aufgrund der äußerst interessanten Arbeit des Rektors viel Neues erfahren und kennenlernen.

Wir erhielten auch wichtige Einblicke in die verborgen liegenden Stätten des "Heiligen Landes": einen Studientag bei den Beduinen nördlich der Wüste Negev und einen Besuch bei den österreichischen Repräsentanten in den palästinensichen Autonomigebieten. Der schmale Grat, der zwischen Erfolg und Misserfolg eines derartigen Einsatzes entscheidet, liegt auch wesentlich in der Hand der Kollegen und des gesamten Teams. Ich darf auf ein spannendes und humorvolles Jahr im Kreise meiner Kollegen zurückblicken und mich für das stets freundschaftliche Klima bedanken.

 

Word Rap

Dein Einsatz in 3 Worten... Religionen, Kultur, horizonterweiternd
Dein schönstes Erlebnis... 9 Tage mit dem Rucksack durch Jordanien
Dein größtes Abenteuer... Die Abreise nach einem wunderschönen Jahr
Der emotionalste Moment... der Abschied und die Heimreise
Damit hättest du nicht gerechnet... Dass Jerusalem doch eine relativ moderne Stadt ist