Daniel und Dominik - Kambodscha, Kampot Provinz

14.03.18 / 11:19

Facts

Name: Daniel Schmidt und Dominik Kratzer  
Alter: 22 und 22   
Beruf: Zivildiener   
Einsatzort: Kampot Provinz, Kambodscha   
Einsatzstelle: Kinderdorf Tani   
Tätigkeit(en) im Einsatz: Patenkontakt, Berichterstattung, Freizeitgestaltung und was sonst noch so anfällt   
Einsatzdauer: 12 Monate

 

Erfahrungsbericht

Als zwei gemeinsame Zivilersatzdiener aus Österreich, die ihr Jahr zusammen erleben dürfen,  können wir uns bestimmt glücklich schätzen. Gemeinsam erledigen wir die verschiedensten Aufgaben. Angefangen vom Briefe schreiben mit den Kindern an ihre Paten in Österreich und Deutschland, über Instandhaltungs- bis hin zu Büroarbeiten und Buchhaltung ist jeden Tag was neues dabei! Am meisten Spaß macht natürlich die gemeinsame Freizeitgestaltung mit den Kindern. Ob bei Bastelaktionen, Spielenachmittagen, im Fußballtraining oder einfach beim abendlichen Zusammensitzen – wir haben immer jede Menge Spaß! Eine Hürde stellt natürlich die Sprachbarriere dar, die die Kinder aber sehr gut meistern. Die meisten „Kinder“ hier im Kinderdorf lassen sich ohnehin besser als Jugendliche beschreiben, und ihr Englisch ist schon sehr gut! Doch auch ohne verbale Verständigung haben wir immer eine lustige gemeinsame Zeit.
Neben unseren Haupttätigkeiten haben wir auch noch etliche andere Klein- und Großprojekte im Kinderdorf durchführen können. So konnten wir zum Beispiel einen neuen Fußballplatz für die Jungs und eine Fahrradwerkstatt errichten. Auch die Mülltrennung im Kinderdorf haben wir neu organisiert, was im (leider) müllübersähten Kambodscha sicher ein wichtiger Schritt ist.
Unser Jahr in Kambodscha neigt sich bereits dem Ende zu, im Juni bzw. Juli ist es schon wieder vorbei. Wie schnell das Jahr für uns verging zeigt, wie sehr wir unsere Zeit mit den Kindern im Kinderdorf genießen. Wir werden alle im Kinderdorf sehr vermissen!

 

Word Rap

Dein Einsatz in 3 Worten: ergreifend, spaßig, fordernd    
Dein schönstes Erlebnis: die endlose Gastfreundschaft in SO-Asien zu erleben   
Dein größtes Abenteuer: sich durch den Dschungel von Rabbit Island schlagen   
Der emotionalste Moment: die ersten „Kinder“ zu erleben, die bereits mit beiden Beinen im Leben stehen
Damit hättest du nicht gerechnet:
der Kulturschock, der trotz aller Weltoffenheit auch uns nicht verschont hat

  • Fahrräder reparieren und herrichten für die Kinder

    Fahrräder reparieren und herrichten für die Kinder

  • Neue Kulturen kennenlernen

    Neue Kulturen kennenlernen

  • Mit den Kindern neue Spiele entdecken

    Mit den Kindern neue Spiele entdecken

  • Den Tag am Strand genießen

    Den Tag am Strand genießen